Kinder- und Jugendstunden

Basierend auf den Erfahrungen eines früheren Aufenthalts begannen im Herbst Kinder- und Jugendstunden in Lovnic/Leblang. Höhepunkte waren der Martinsumzug sowie das Krippenspiel, das mit über 30 Kindern sowohl in Leblang als auch in der nächsten Stadt Fogarasch aufgeführt wurde. Auch im neuen Jahr 2016 kommen die Kinder und Jugendlichen zahlreich. Jugendliche ab 13 Jahren versuchen wir, aktiv in die Mitarbeit einzubinden, indem wir uns jeden Dienstag treffen, um gemeinsam das Programm für freitags vorzubereiten. Natürlich mit anschließendem gemütlichem „Gequatsche“. Ende Februar 2016 machte eine Teilnehmerzahl von meistens fast 30, teilweise sogar fast 40 Kindern und Jugendlichen es notwendig, die Gruppe zu teilen. So hoffen wir, dass die Vorbereitungen einfacher werden und wir ein dem Alter der Kinder besser angepasstes Programm bieten können. Nun muss sich zeigen, wie sich diese neue Struktur bewährt.

Seit Anfang Februar 2016 treffen wir uns zudem wöchentlich in Cobor mit den Dorfkindern und sind auf der Suche nach einem Raum, um unabhängiger vom Wetter zu sein.

Zur Deckung der Fahrt- und Materialkosten sind wir für (auch zweckgebundene) Spenden dankbar.

Berichte über Kinder- und Jugendstunden in Leblang

Berichte über Kinder- und Jugendstunden in Cobor